Lehrer-Information

Aktuell

Impressum
 
 
Augsburger Puppenkiste bei Facebook
Lehrer-Information

Lehrer-Information

Puppen, Tiere, Sensationen - Herrreinspaziert, herrreinspaziert - Manege frei!

Eine Ausstellung für die ganze Familie vom 28.10.2015 bis 1.5.2016
+++ Verlängert bis 5.6.2016 +++


Ab dem 28. Oktober 2015 dreht sich im Museum alles um das Thema Zirkus.

Marionetten unterschiedlichster Figurentheater präsentieren die Vielfalt der Zirkusberufe:
Akrobaten, Feuerschlucker, Jongleure, Dompteure und alle Arten von Clowns im Miniaturformat
treten bis zum 5. Juni 2016 in der "Kiste" auf.

Eine Pudeldame der Augsburger Puppenkiste zeigt ihr Können auf dem Einrad. Auf der Langhantel des Puppenkisten-Gewichthebers schwebt eine Tänzerin auf ihren Spitzenschuhen während ein Turner im Handstand das Gegengewicht bildet.

"Wir freuen uns, dass auch diese Sonderausstellung wieder durch Leihgaben zahlreicher Figurentheater bereichert wird", so Christoph Mayer, 1. Vorstand des Vereins Freunde des Augsburger Puppenspiels e.V.. Das Hohenloher Figurentheater schickt seine Artisten. Eine Seilakrobatin der fundus-Marionetten-dresden lässt den Besucher staunen und das Figurentheater Gingganz ist mit Figuren aus dem Stück "Circus, Circus – sensationelle Circusnummern mit Marionetten" vertreten. Das Circus Archiv Christoph Enzinger, Krems/Österreich stellt eine große Anzahl von Originalkostümen, Requisiten und Programmhefte zur Verfügung.

Von Dienstag bis Sonntag können die Besucher von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr Manegenluft schnuppern und in die bunte Welt der Clowns und Artisten eintauchen. Diese Sonderausstellung bietet wieder ein abwechslungsreiches Ferien- und Begleitprogramm mit Workshops, Jongleuren und Zauberern. Die Termine finden Sie hier ...

 

Sonderführungen und vergünstigter Eintritt für Schulen und Kindergärten

Das Museum bietet für Schulen und Kindergärten vergünstigte Führungen an. Von Dienstag bis Freitag können Schulklassen und Kindergartengruppen die Dauer- und Sonderausstellung zum ermäßigten Gruppenpreis von 2,40 € (pro SchülerIn bzw. Kind) besuchen. 2 Begleitpersonen pro Führung sind frei, weitere Begleitpersonen bezahlen den ermäßigten Eintrittspreis von € 3,50 pro Person. Die Kosten für die Führung entfallen hierbei.

Information für Lehrer/-innen und Erzieher/-innen (PDF, 350 KB) ...

 

Ungewöhnliche Konzepte: Das Augsburger Puppentheatermuseum

Mit disziplinübergreifenden und ungewöhnlichen Ansätzen schaffte es das Museum "die Kiste" in den letzten Jahren immer wieder eine interessante Verbindung zwischen der Welt des Figurentheaters und Realthemen herzustellen. Wissenschaftler, Hochschulen und Künstler aus ganz Europa kooperierten zu den verschiedenen Ausstellungsthemen. Durch den hohen Bekanntheitsgrad und Beliebtheit der Augsburger Puppenkiste in der Dauerausstellung und die vielfältigen Sonderausstellungsthemen avancierte "die Kiste" seit der Eröffnung zum erfolgreichsten Puppentheatermuseum Europas. Das Museum wurde 2007 erstmals als einziges Museum seiner Art mit einer Schirmherrschaft der UNESCO bedacht.

 

Leihgeber der Ausstellung "Puppen, Tiere, Sensationen"

Figurentheater Hibisskuss, Stuttgart
www.figurentheater-hibisskuss.de

Figurentheater Gingganz, Scheden-Meensen
www.gingganz.de

fundus-Marionetten, Dresden
www.bernstengels-marionetten.de

Hohenloher Figurentheater, Herschbach
www.hohenloher-figurentheater.de

Stephan Blinn, Karlsruhe
www.stephan-blinn.de

Flohzirkus Birk, Pörnbach
www.flohcirkus.de

Circus Archiv Christoph Enzinger, Krems/Österreich
www.circusarchiv.com

Marionettentheater Bille, Unterschleißheim
www.marionettentheater-ush.de

Theater mit Puppen, Würzburg
www.thomas-glasmeyer.de

 

Weitere Ausstellungs-Infos ...


zum Seitenanfang Seite drucken Newsletter-Abo
Stadt Augsburg
Newsletter-Abo: hier klicken!